la pièce de résistance

Gastbeitrag von fb zum Thema "Gaza-Konflikt in den Medien"

  - Disclaimer -

Den folgenden Artikel habe nicht ich (KimZ) verfasst, sondern fb. Wenn euch etwas daran nicht gefällt, pisst mich nicht mir dafür ans Bein.

 

 

Was mir mal so aufgefallen ist: Es heißt immer: "Israel und die radikalislamistischen (fast schon ein Schimpfwort) Hamas..."

Aber wäre es nicht mehr als fair, zu sagen:

"Der radikaljüdische Staat Isreal und die radikalislamistische Hamas"?

Eigentlich tragisch, wie hier von den Medien subjektiv Stellung bezogen wird, dabei ist völlig offensichtlich, dass beide Parteien nicht gerade zur Entschärfung der Lage beitragen, sondern eher das Feuer schüren.

 

Also verbleibt es bei noch einem Einmarsch, und noch ein Vergeltungsschlag, und noch ein Bombardement und noch ein Raketenangriff... Ein Wunder, dass überhaupt noch drüber berichtet wird, langsam sollte es doch vor allem für sensationsgeile Medien ausgelutscht sein. Ist ja schon ein (jahrzehnte-) alter Hut.

Nebenbei erwähnt finde ich es schlimm, dass in den Abendnachrichten, also quasi im Vorabendprogramm, Bilder von verstümmelten und verletzten Menschen gezeigt werden, wo ja jeder weiß, dass die Bilder "echt" sind, zuvor aber kein Hinweis gegeben wird, das Jüngere sowas vielleicht nicht sehen sollten. FSK 4 TW!
Da erscheinen Warnhinweise bei Filmen (wo man ab 12 Jahren spätestens weiß, dass diese nicht "echt" sind, dass es Kunstblut gibt und dass die Leute wieder aufstehn) geradezu ohne Verhältnis, heuchlerisch und übertrieben.

Aber unsere Gesellschaft verroht ja durch Killerspiele und Horrofilme, von den Heerscharen an Amokläufern ganz zu schweigen. Ich fände es gut, wenn Frontal 21 mal über die "Massakerthemen" und das "Horror-Journal", über "Blu-T-L II News" und das "Pro 666 Newscenter" berichten würden.

9.1.09 17:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung